Kursdetails

J3303 Vortrag: Die Kraft des Sonnen-Vitamins D

Beginn Do., 14.01.2021, 17:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dagmar Lehmkuhl

Einerseits werden wir von den Medien immer vor den Risiken des Sonnenlichts gewarnt und uns Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor empfohlen, andererseits wird vor den gesundheitlichen Gefahren des Vitamin D-Mangels gewarnt, der wiederum durch einen Mangel an Sonnenlicht entsteht. Dies führt zur Unsicherheit und Verwirrung in der Bevölkerung.
Tatsache ist, dass ein Vitamin D-Mangel bei uns weit verbreitet ist (über 60 %), aber häufig unentdeckt bleibt. In Fachkreisen gilt er daher als Ursache vieler Erkrankungen. Dabei wurde schon um 1900 herum ein "Höhensonnen-Urlaub" als Mittel gegen Krankheiten empfohlen! Der richtige Umgang mit Sonnenbaden ist jedoch genauso wichtig wie die korrekte Einnahme und Dosierung von Vitamin D-Präparaten.
Vitamin D ist ein richtiges Allround-Talent. Ein ganzjährig guter Vitamin D-Spiegel schützt nicht nur vor Osteomalazie, Osteoporose und Multipler Sklerose, sondern auch vor Autoimmunerkrankungen, Depressionen, Erschöpfung, allgemeiner Infektanfälligkeit und vielen Zivilisationskrankheiten.
Welche Faktoren haben Einfluss auf den Vitamin D-Spiegel? Wie bestimme ich meinen Vitamin D-Spiegel und die richtige Menge an Vitamin D? Wie hoch sollte mein Vitamin D-Spiegel tatsächlich sein? Wie erhalten ich über das gesamte Jahr einen gesunden Vitamin D-Spiegel?
Auf diese Fragen möchte ich Ihnen sehr gerne Antworten geben!
Die Dozentin ist Ernährungsberaterin und Vitamin D-Beraterin (IVD, Dr. Raimund von Helden) und ebenfalls von Autoimmunerkrankungen betroffen.




Kursort

VHS, Raum 102

Lessingstraße 2
59192 Bergkamen

Termine

Datum
14.01.2021
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Ort
Lessingstraße 2, Treffpunkt; EG; Raum 102