Kursdetails

222-1011 Ist Rache zielführend? Das Beispiel der Gruppe Nakam

Beginn Di., 30.08.2022, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Cassandra Speer

Eine Gruppe von Shoah-Überlebenden fasste kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs einen Beschluss: Für die Ermordung von sechs Millionen Juden soll die gleiche Anzahl an Deutschen sterben. Der Anführer dieser Gruppe, der Dichter und Partisan Abba Kovner, schloss sich hierfür mit etwa 50 jungen Männern und Frauen, alles Shoah-Überlebende, zur Gruppe Nakam zusammen. Aber kann Rache jemals ein geeignetes Mittel sein, um für Gerechtigkeit und inneren Frieden zu sorgen? Anhand dieses Vortrags soll neben der historischen Darstellung und Verortung dieser Gruppe auch eine Diskussion mit den Teilnehmenden stattfinden.




Kursort

VHS, Raum 102

Lessingstraße 2
59192 Bergkamen

Termine

Datum
30.08.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Lessingstraße 2, Treffpunkt; EG; Raum 102