Kursdetails

222-1020 "Töchter des Aufbruchs" - Film

Beginn Mo., 26.09.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung N.N.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche zeigen das Kommunale Integrationszentrum, die Kommunale Gleichstellungsstelle und die VHS den Film "Töchter des Aufbruchs".
Der Film zeigt, von Uli Bez erzählt, die Geschichte von fünfzehn Migrantinnen, die seit den 60er aus aller Welt nach Deutschland gekommen sind.
Der Dokumentarfilm lebt durch den starken Charakter der Frauen und erzählt aus dem Leben von Migrantinnen unterschiedlicher Generationen.
Es sind oft abenteuerliche Geschichten, die von der Flucht und dem damit verbundenen Schmerz berichten. Die Frauen haben alle einen Neuanfang gewagt und sich durch das Leben in der Fremde gekämpft.
Die Migrantinnen blicken aber auch mit Witz, Charme und teilweise Ironie auf ihr Leben zurück.
Ein sehenswertes Stück Einwanderungsgeschichte aus dem Blickwinkel von Frauen.




Kursort

VHS, Raum 101

Lessingstraße 2
59192 Bergkamen

Termine

Datum
26.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Lessingstraße 2, Treffpunkt; EG; Raum 101